StartseiteClassic Yachts

Classic Yachts




Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Berichte, Reportagen, Powerpoint-Präsentationen von interessanten Segeljachten aus aller Welt.


1) Klassiker am Wind, eine Reportage über die Voiles de Saint-Tropez

2) Tuiga, das Flaggschiff des Yachtclubs von Monaco

3) Saint Michel II, eine Segeljacht von Jules Verne





Klassiker am Wind


Klassiker am Wind/Bateaux classiques au vent (2008):

Download Teil 1 [16.766 KB]
oder URL
----> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/klassikeramwindppteil1.zip

Download Teil 2 [13.741 KB]
oder URL
----> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/klassikeramwindppteil2.zip

Version française Powerpoint-Animation:
Il existe également une version française de "Bateaux classiques au vent".

Download Partie 1 [16.766 KB]
URL Partie 1 ----> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/bateauxclassiquespart1.zip

Download Partie 2 [13.742 KB]
URL Partie 2 ----> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/bateauxclassiquespart2.zip

Musik/Musique:

Download Teil 1 [43.036 KB]
URL Teil 1 ----> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/klassikeramwindmusic1.zip

Download Teil 2 [44.573 KB]
URL Teil 2 ----> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/klassikeramwindmusic2.zip



100 Jahre Tuiga


100 Jahre Tuiga (2009):


Verschiedene Berichte, Zeitungsausschnitte, Fotos:
URL
---> http://www.standop.net/Segeln/Div/0000009cb41139201/0000009c9d0accf01/index.html


Powerpoint-Reportage über die Tuiga, ihre Geschichte, ihre Werft, ihre Regatten:
Download [27.053 KB]
oder URL
---> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/tuigareport.zip



Musik zur Reportage:

Version franšaise



Tuiga Centenaire 1909-2009 Version française
Download [26.694 KB]


Musique
au reportage:

Download [66.564 KB]
ou URL
---> http://www.standop.net/Segeln/Div/downloads/tuiga19092009music.zip






Die Saint Michel II, eine Segeljacht von Jules Verne

Saint Michel II



Jules Verne (1828 Nantes – 1905 Amiens) war vielleicht nicht der brillanteste Schriftsteller, aber er wird als der Erfinder des Sciencefiction-Romans bezeichnet und konnte von seiner Schreibkunst schließlich mehr als gut leben, sodass er sich – neben einer stattlichen Villa in Amiens – ausgedehnte Reisen und auch eigene Boote leisten konnte.

Mit Dampfer- und Segeljachten bereiste er das Mittelmeer, den englischen Kanal und auch die Nord- und Ostsee. 1861 war er mit seiner Segeljacht Saint-Michel II in Kiel, 20 Jahre später erneut, diesmal mit einer Dampferjacht, der Saint Michel III. Er kam von Wilhelmshafen über Tönning, die Eider und den Eiderkanal.

In Nantes gibt es eine Vereinigung mit Namen La Cale 2 l'Île („Association Nantaise pour la Sauvegarde du Patrimoine Maritime et Fluvial“), die es sich zum Ziel gesetzt hat, das maritime Erbe rund um Nantes zu pflegen. So gab man sich neben der Restaurierung etlicher lokal bedeutender Boote und auch Anlagen an Land daran, die Saint Michel II von Jules Verne, die 1876 gebaut und 1911 zerstört wurde, nach originalgetreuen Plänen wieder aufzubauen. Seit 2011 segelt sie wieder. Das Boot vom Typ eines Lotsenkutters ist gut 13 Meter lang, 3,50 Meter breit und hat einen Tiefgang von 2,25 Meter. 150 Quadratmeter Segelfläche bewegen 19 Tonnen Bootsgewicht.

Die Saint Michel II verfolgt die historische Segelroute von Jules Verne, so ist man von Tönning erneut über Eider und Eiderkanal nach Kiel gekommen. Gerne hat man die Einladung angenommen und ist die Classic Week 2014 mitgesegelt, und immerhin gab es in Kappeln den Sonderpreis für das Boot, das die weiteste Anreise hatte.

In Kiel-Holtenau am Tiessenkai hat das Boot angelegt, und ich hatte Gelegenheit, die Gastfreundschaft der Crew bei einem Glas Wein zu genießen und auch einen Blick unter Deck zu werfen. Schon bei der Classic Week war mir das Boot aufgefallen mit seiner charakteristischen, vielleicht in der Ostsee etwas fremden Form.

Das Zentrum Klassischer Yachtsport gleich um die Ecke bot einen Vortrag über den Bau des Bootes an. Darüber hinaus gab und gibt es auf den einzelnen Etappen viele Termine mit den örtlichen Honoratioren und der Presse – eine spannende Reise auf den Spuren Jules Vernes setzt sich fort!


Jules Verne und die Saint Michel II: --> Bericht zum Download [650 KB]

Einige Links:

http://www.jules-verne-club.de/Aktuelles/aktuelles.html

http://www.lacale2lile.fr/

http://www.kiel-magazin.de/stadtinfo/kiel-erleben/artikel/detail/im-kielwasser-von-jules-verne-expedition-von-nantes-nach-kiel.html

http://www.kiel-maritim.de/index.php/jules-verne/10-jules-vernes-sommer-1861

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.